Home
 

Die Sonatine im klassischen Stil
 

Das Familienmusical
Freiheit muss man barfuß spüren

Besetzung und Handlung

Lieder zum Mitsingen
 


Freie Noten für Musikfreunde

für 2 Trompeten und Horn (Posaune),
auch für 2 Klarinetten und Horn

für 3 oder 4 Hörner

für Klavier

Solo- und Duostücke mit Begleitung
(Flöte, Klarinette, Violine, Viola)
 

Arrangements

Musik von Max Reger
bearbeitet für Bläserquintett

(Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott)
und größere Besetzungen

Gesang mit Bläserbegleitung

 


Impressum / Kontakt  

 

 


Meine anderen Projekte:
Freizeitspaß im Barfußpark
Natur und Fortschritt

 

 

 


 

Herzlich willkommen in meinem Musikzimmer!

Musik gehört, auch wenn sie nie mein Beruf war, ganz untrennbar zu meinem Leben. Dabei genügt es mir nicht, alleine Schallplatten zu hören oder auf dem Klavier zu klimpern, denn ...

Musik ist Beziehungssache!

Ich gehe gerne in Konzerte, wo begnadete Künstler charmant unterhaltende Musik oder großartige Klassik spielen. Vor allem aber möchte ich gemeinsam mit anderen musizieren und möglichst viele Menschen dazu ermutigen. Deshalb komponiere und arrangiere ich Musik für Hobbymusiker, Schüler und Studenten auf mittlerem technischem Niveau. Diese können auch mit wenig Zeit zum Üben bewältigt werden und bieten doch abwechslungsreiche Harmonien, Melodien und Entwicklungen.

 

Das Familienmusical  Freiheit muss man barfuß spüren

habe ich als musikalische Ergänzung meiner Aktivitäten rund um die Themen Barfußwandern und Fußgymnastik geschrieben:

 

Kompositionen für Musikliebhaber

Abwechslungsreiche Stücke für Musikfreunde und Schüler- bzw. Studentengruppen:

für zwei Trompeten und Horn (Posaune, Tenorhorn, Baritonhorn)

für drei oder vier Hörner

Notenmaterial für andere, auch für erweiterte Besetzungen kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

 

Klavierstücke und Solo- und Duostücke mit Begleitung

sind aus dem Material für das Singspiel "Freiheit muss man barfuß spüren" entstanden.

 

Musik von Max Reger in Bearbeitung für Bläserensembles

Die Sonatine für Klavier op. 89 Nr. 2 von Max Reger habe ich für klassisches Bläserquintett bearbeitet und bin überzeugt, dass dies eine interessante Bereicherung des Repertoires für diese Besetzung darstellt.

Die Sonatine für Klavier op. 89 Nr. 3 ist dichter gesetzt. Deshalb habe ich den
1. Satz für 13 Blasinstrumente arrangiert.

Zwei Geistlichen Gesänge op. 105 habe ich mit einer Begleitung durch Bläserquintett oder Saxophonquartett versehen. So können diese ausdrucksvollen Lieder auch dort aufgeführt werden, wo keine Orgel zur Verfügung steht.

Das technische Niveau dieser Arrangements ist anspruchsvoller als die oben angeführten Eigenkompositionen, doch für fortgeschrittene Studenten und engagierte Laienmusiker ist diese klangfarbenreiche Musik gut spielbar. Zum 100sten Todestag von Max Reger am 11. Mai 2016 bietet das auch für Berufsmusiker eine reizvolle Erweiterung des Repertoires für Bläserquintett.